Lyrische bzw. experimentelle Texte von Bodo Hell

September, 2019

26Sep18:00Lyrische bzw. experimentelle Texte von Bodo Hell18:00 Neuer PlatzVeranstaltungstyp:Literatur

Mehr

Details

Open-Air
Veranstalter: Musilmuseum im Rahmen von StadtLesen

Ein Abend mit lyrischen bzw. experimentellen Texten von Bodo Hell (u.a. 2006 Telekom-Austria-Preis beim Ingeborg-Bachmann-Preis und 2017 Christine Lavant Preis), der im Sinne der Katalogisierung der Welt sei vielen Jahren das naturverbundene Schreiben bzw. das Schreiben über die Natur zu einem wesentlichen Inhalt seines Werks gemacht hat.

Percussion: Klaus Lippitsch

https://www.lyrikline.org/de/gedichte/der-wald-3624

___________________________

Literaturprogramm FOR FOREST
Jeden Dienstag und Donnerstag in September und Oktober

Eintritt frei

Bild © Bodo Hell, credit Norbert Mayr

Zeit

(Donnerstag) 18:00

Ort

Neuer Platz

9020 Klagenfurt am Wörthersee

Leave A Comment

Diese Website nutzt Cookies und Anwendungen von Dritten (z.B. Google Maps, YouTube). Ok
X
X