Gert Jonke: Es singen die Steine

September, 2019

24Sep19:30Gert Jonke: Es singen die Steine19:30 Musil HausVeranstaltungstyp:Literatur

Mehr

Details

Vortrag: Evelyn Deutsch-Schreiner (Professorin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz)
Veranstalter: Musilmuseum

Es singen die Steine. Ein Stück Naturtheater von Gert Jonke (1946-2009) brüllen Felswände, behindern und verweigern sich Wald- und Obstbäume. Die Natur und einige Menschen leisten Widerstand gegen Ausbeutung, Gentechnologie, Überbürokratie und Großkonzerne. Eine Re-Lektüre nach 20 Jahren zeigt, dass das Stück, das 1998 uraufgeführt wurde, thematisch nach wie vor brisant ist. Lesung der Texte: Seraphine Rastl

Herbert Meusburger, Trennen und Verbinden, 5-teilige Skulptur aus Holz

___________________________

Literaturprogramm FOR FOREST
Jeden Dienstag und Donnerstag in September und Oktober

Eintritt frei

Bild © Evelyn Deutsch-Schreiner, credit: Felicitas Matern

Zeit

(Dienstag) 19:30

Ort

Musil Haus

Bahnhofstraße 50, 9020 Klagenfurt

Leave A Comment

Diese Website nutzt Cookies und Anwendungen von Dritten (z.B. Google Maps, YouTube). Ok
X
X